Gänsebrust mit Vanilleduft

und Erdbeer-Ragout mit grünem Pfeffer

Zubereitungszeit
1 Std. 50 Min.
Video Drucken
Den grünen Pfeffer vor der Verwendung am besten in heißer Butter anlaufen zu lassen und dann in einem Mörser zerdrücken.

Zubereitung

1.
Gänsebrust auf der Hautseite einritzen. Die Fleischseite einsalzen. Das Mark der Vanilleschote herauskratzen und damit das Fleisch einreiben. In Alufolie einschlagen und über Nacht in den Kühlschrank legen.

2.
Am nächsten Tag Öl in einer Pfanne erhitzen, die Gänsebrüste mit der Hautseite nach unten hineinlegen und anbraten. Nach etwa 4 Minuten das Fleisch wenden und für weitere 2 Minuten braten. Die Brüste mit der Hautseite nach unten auf ein kleineres Backblech legen und bei 100 °C für 90 Minuten im Ofen braten.

3.
Inzwischen die Erdbeeren fürs Ragout gut waschen und in Spalten schneiden. 50 ml Rotwein in eine Kasserolle gießen, Marmelade und den grünen Pfeffer hinzufügen und 1–2 Minuten lang kochen lassen. Die restlichen 250 ml des mit Speisestärke verrührten Rotweins dazugeben und die Soße etwas andicken. Erdbeeren und geriebene Orangenschale beimengen und mit Zitronensaft und Minzblättern würzen. Vom Herd nehmen.

4.
Die Gänsebrüste etwas schräg vorschneiden. Sie sollen in der Mitte schön rosa, aber auf keinen Fall blutig sein. Auf den Teller legen und mit dem Erdbeer-Ragout umgießen. Als Beilage kann Reis mit Anis, Ananas und Rosinen angeboten werden, aber auch Kartoffelpuffer passen recht gut dazu.

 


Mengenangabe für 4 Personen
Zubereitungszeit: 1 Std. 50 min. + Reifezeit der Gänsebrüste
Eine Portion (ohne Reis) enthält 485 kCal


 

Phasenfotos



Zutaten
Mengenangabe für 4 Personen
  • 4 halbe Gänsebrüste ohne Knochen
  • Salz
  • 1 Vanilleschote
  • 2 EL Öl
  • Für das Erdbeer-Ragout mit grünem Pfeffer:
  • 500 g Erdbeeren
  • 300 ml würziger Rotwein
  • 4 EL Erdbeermarmelade
  • ca. 2 EL eingelegter grüner Pfeffer
  • 1/2 TL Speisestärke
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • geriebene Schale einer Orange
  • 2–3 Minzblätter
Goldenfood

Ähnliche Rezepte

Gänsebrust mit Röstkartoffeln vom Blech
Knusprige Gänsebrust mit Tabouleh
Bohnen-Graupen-Eintopf mit Gänsekeule