Gänsebrust mit Knoblauch

und Weißkohl mit Apfel und Orangen

Zubereitungszeit
2 Std. 20 Min.
Video Drucken
Wenn der Zucker für den Weißkohl karamellisiert wird, darf er nicht mit einem Holzlöffel gerührt werden. Man sollte eher so lange warten, bis der Zucker flüssig und hellbraun wird. Wenn man umrührt wird er klumpig und ziemlich sicher am Holzlöffel haften bleiben.

Zubereitung

1.
Die Haut der Gänsebrust auf beiden Seiten kreuzweise einritzen. Das Fleisch salzen und mit den längs halbierten Knoblauchzehen spicken. Die Gänsebrust mit der Hautseite nach unten auf ein Backblech legen und je nach Dicke 85–110 Minuten bei mittlerer Hitze (180 °C; bei Umluft: 165 °C) im Backofen braten. Zwischendurch die Gänsebrust mehrmals wenden und mit dem Schmalz übergießen.

2.
Während die Gänsebrust im Backofen brät, kann der Weißkohl mit Apfel zubereitet werden. Den Strunk vom Weißkohl entfernen und den Kohl in dünne Streifen schneiden oder hobeln. Zucker ein paar Minuten lang hellbraun karamellisieren. Orangensaft dazu gießen und kochen lassen, bis der Zucker völlig schmilzt. Weißkohl hineinmischen, 4–5 Minuten lang bei hoher Hitze anrösten, dann mit Essig, Salz, schwarzem Pfeffer und Kümmelkörnern würzen. Zugedeckt ca. 30 Minuten lang garen, inzwischen mehrmals umrühren, um zu verhindern, dass der Weißkohl anbrennt.

3.
Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Ins weiche Weißkraut hineinmischen und 4–5 Minuten schmoren.

4.
Den Braten vor dem Servieren halbieren und die zwei Hälften etwas schräg vorschneiden. Als Beilage wird der Weißkohl mit Apfel und Orangen gereicht.

 


Mengenangabe für 4 Personen
Zubereitungszeit: 2 Std. 20 Min.
Eine Portion enthält 745 kCal


 

Phasenfotos



Zutaten
Mengenangabe für 4 Personen
  • 1.200 g Gänsebrust ohne Knochen (in etwa eine größere Gänsebrust)
  • 1 gestrichener EL Salz
  • 4–5 Knoblauchzehen
  • Für den Weißkohl mit Apfel und Orangen:
  • 1.200 g Weißkohl
  • 1 gehäufter EL Zucker
  • 500 ml 100 % Orangensaft
  • 2 EL Essig
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 1/2 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 gestrichener TL gemahlene Kümmelkörner
  • 2 mittelgroße Äpfel
Goldenfood

Ähnliche Rezepte

Gänsebrust mit Röstkartoffeln vom Blech
Gänsebrust mit Chili-Bohnen-Eintopf
Gebeizte Gänsebrust