Hühnerleber mit Backpflaume

Zubereitungszeit
2 Std. 0 Min.
Video Drucken
Bei der Vorbereitung der Hühnerleber darauf achten, dass sie gründlich von allen Hautteilen befreit wird, damit sie nichts an ihrem Geschmack einbüßt. Bei Glutenunverträglichkeit kann das Mehl durch Speisestärke ersetzt werden Dieses Gericht lässt sich auch mit anderen Trockenfrüchten, etwa Dörraprikosen oder Dörrsauerkirschen, zubereiten.

1. Das Wasser mit dem Zucker etwa 5 Minuten lang köcheln, während es sich etwas eindickt. Inzwischen die Backpflaumen entsteinen und sie im entstandenen Sirup 3–5 Minuten lang kochen. Den Topf vom Herd nehmen, den Rum dazugeben und zugedeckt abkühlen lassen.

2. Größere Leberstücke halbieren, die anderen ganz lassen und alles in erhitzter Butter anbraten. Mehl darüber streuen, kurz weiter braten und die Sahne dazugießen.

3. Die Backpflaumen und 100 ml des Kochsirups hinzufügen, 1–2 Minuten lang köcheln, salzen und pfeffern.

4. Beim Servieren das Gericht mit fein gehackter Petersilie bestreuen. Als Beilage passt gedämpfter Reis recht gut dazu.

Zutaten
  • 4 dl Wasser
  • 6 EL Kristallzucker
  • 25 dkg Backpflaume
  • 0,5 dl Rum
  • 40 dkg Hühnerleber (ohne Herz)
  • 6 dkg Butter
  • 2 EL Mehl
  • 3 dl normale Sahne
  • halbes Bündel Petersilie
  • Salz, schwarzer Pfefferpulver
Goldenfood

Ähnliche Rezepte

Gefülltes Weihnachtshänchen
Jamaikaner Hühnerflügel mit gezuckert Orangen
Brathuhn mit Kräuterbutter